Archiv des Monats “September 2015

Kommentare 1

Man(n) tanzt Ballett oder Warum von nichts nichts kommt

Wenn man als Junge in der Schule gehänselt wird, die Eltern gerne die Vorliebe des Sohnes als Phase und Spinnerei abhandeln, Strumpfhosen zur ganz normalen Kleidung werden und man Tschaikowski besser kennt als die Musik im Radio, dann könnte es ziemlich sicher so sein, daß der Knirps das Ballett liebt. Und dann – Peng ! Für die Eltern geht eine Welt unter.
Die Eltern, drehen aus dem einen Grund durch, der Sohn aus einem ganz anderen und am Ende bleibt das Gefühl zurück, daß beide Seiten ein ziemliches Problem haben.
Während die Eltern nach dem Auszug des Sohnes langsam ihre Ruhe und den Glauben wiederfinden, hat man als Mann noch einen langen aber spannenden Weg vor sich. Zumindest hier in Deutschland. Es ist eine Lebenseinstellung und weit mehr als nur ein Hobby.

Weiterlesen

Kommentare 0

Das Leben ist nicht schwer, Blogger sein dagegen sehr ? oder Unpräzise Präzise

Daily Soaps sind in der Regel sehr erfolgreiche Sendungen. Jeden Tag geht es weiter, gibt es eine neue Folge von Geschichten, die die Welt bewegen. Gut, meinem Leben würden sie Unmengen an Zeit stehlen aber ich kann die Faszination trotzdem recht gut verstehen. Jede Folge endet mit einer Szene, die natürlich sehr viel Spannung auf die nächste Folge weckt. Ein einfaches Prinzip. So oder so ähnlich sollte es dann wohl auch mit einem Blog sein. Da gibt es aber ein paar Probleme…
Weiterlesen