Kommentare 229

Reparieren eines KitchenAid Toaster Artisan 2S

Green IT ist ja die größte Lüge der Welt. IT-Hardware, die Strom spart, weniger CO², weniger Abfall, alles grüner, alles besser. Die gleiche Lüge wie die Abwrackprämie für Autos. Warum? Weil nichts grüner ist, da nichts gespart wird, da die Umwelt noch mehr belastet wird als vorher auch schon. Was ist wirklich Green IT oder überhaupt grüne Technik, wenn es sie denn gibt? Geräte lange betreiben, sinnvoll bauen, richtig verwerten und vor allem reparieren ! Genau wie meinen Toaster, für den ich nicht 160€, sondern nur 5€ bezahlt habe und nun genau den Toaster habe, den ich schon lange wollte. Wie das geht lest Ihr nun hier…

Ich wollte schon lange einen Toaster von KitchenAid haben. Sie sind schwer, massiv, sehen gut aus, sind puristisch und machen einfach Spaß. Nun waren mir annähernd 160€ für einen Toaster einfach zu teuer.
Auf einem meiner letzten Besuche auf einem Flohmarkt fand ich nun einen Artisan 2S in schwarz. Hm, was der wohl kostet war mein Gedanke. Ich nähere mich dem Objekt der Begierde. Sieht nett aus dieser Toaster. Ich betrachte ihn und da, ein Zettel! Der Preis? Ich lese: Defekt – Laut Internet ist ein Kondensator defekt.
Hm, Kondensator? In einem Toaster? Anscheinend.
Gut, denke ich, ein Kondensator ist leicht zu tauschen. Aber ob das stimmt? Soll ich es versuchen? Ich denke weiter, kaufe Bücher, CDs und mein Kleiner schläft in der Zeit auf meinem Rücken ein. Auf dem Rückweg ist er immer noch da. Ich frage nach dem Preis und wir einigen uns auf 5€ !! Für einen KitchenAid – Toaster. Gekauft !
Das Experiment beginnt:
Das gute Stück hat ein merkwürdiges Verhalten. Er geht an und und dann nach unbestimmter Zeit wieder aus. Könnte also wirklich an einem Elko liegen, wenn dieser defekt ist. Das würde die unterschiedliche Zeit erklären, nach der er sich abschaltet.
Also demontiert:

KitchenAid_Toaster_Artisan_ 2S_001Laut Internet liegt das Problem an dem markierten Elko. Alles nicht schlimm denke ich mir. Einfach den Elko tauschen und gut ist es. ABER: Er hat einen nicht regulär erhältlichen Wert. 250V, 564K

KitchenAid_Toaster_Artisan_ 2S_002In keinem Laden ist dieser kleine Kerl zu bekommen und im Internet nur für über 7€ je Stück. Ich weigere mich 7€ für einen kleinen Elko zu bezahlen. Also ebenfalls im Internet eine ganze Tüte gekauft. 100 Stück mit Versand aus den USA für 19€. Was ich nicht brauche ( 95 Stück – ich hebe lieber mal noch welche aus ) biete ich Anderen für einen fairen Preis an.

KitchenAid_Toaster_Artisan_ 2S_003

Der Wert der Elkos

Der Elko wird an einem Sonntag Abend nach Wochen getaucht ( Post-Streik sei dank )

KitchenAid_Toaster_Artisan_ 2S_004

Platine wieder montiert

KitchenAid_Toaster_Artisan_ 2S_005

Hauptrahmen wieder montiert

KitchenAid_Toaster_Artisan_ 2S_006Fertig ist er mein 5€ Toaster. OK, der Elko kam dazu aber was ist das schon zum regulären Preis.
Das verstehe ich unter grüner Technik. Dinge reparieren und dann am Ende viel Spaß damit haben.
Ich werde jetzt erst einmal Toasten, was das Zeug hält 🙂

Ich hoffe Euch mit diesem Bericht helfen zu können, wenn Ihr den gleichen Defekt haben solltet.

Nachtrag  – 24.11.2015:
Ich bin überwältigt von der Menge an Anfragen und Besuchen dieses Eintrages. Dafür, daß dieser Blog niemals dazu gedacht war auf diese Art und Weise Leser zu finden, ist es faszinierend. Anscheinend war es der typische Glücksgriff.
An dieser Stelle gleich die gute Nachricht; Es sind neue Kondensatoren eingetroffen. Ich wollte niemandem sagen müssen, es gibt keine mehr und er muß seinen Toaster entsorgen, also habe ich noch einmal welche bestellt.
Trotzdem möchte ich hier noch einmal erwähnen, daß ich selber kein Elektroniker bin ! Ich habe durch meinen Beruf und meine Kindheit einfach viel Geschick mit Technik. Bisher scheint es bei allen, die die Kondensatoren getauscht haben, die Lösung zu sein. Ich habe noch keine negative Rückmeldung bekommen.
Da auch bereits die Frage kam, ob es ein Bestellformular geben wird, muß ich dies verneinen. Mit den Mails geht es bisher ganz gut, also scheut Euch nicht mich einfach anzuschreiben. Endweder über das Formular unten oder über Kontakt.
Wer weiß, vielleicht finde ich demnächst noch eine defekte Rührmaschine von KitchenAid 😉

Liebe Grüße
Kati

Nachtrag  – 01.09.2017:
Es nimmt kein Ende mit den Anfragen aber mit meiner Zeit mich darum zu kümmern. Kurz, ich habe noch viele Elkos hier aber ich kann einfach keine mehr versenden. Der Aufwand ist mir einfach zu groß und steht in keinem Verhältnis mehr, da ich auch für jeden einzelnen Elko eine Rechnung schreiben und  das ganze zudem dann auch noch an den Steuerberater geben muß. Wenn also jemand von Euch Spaß daran hat sich dem Thema anzunehmen und die Elkos in den Vertrieb zu nehmen, meldet Euch bitte. Ich hinterlege dann hier den Kontakt.
Sorry.

229 Kommentare

  1. Tom

    Und funktioniert´s noch? Ich hab das gleiche Problem, da ich aber ein 2 Schlitzmodell habe – geht eine Seite noch. Da ich jetzt endlich etwas Zeit habe .gehe ich die Reparatur nun an.
    Um meine Grend Trend Aktivität zu unterstützen, frag ich mal an, ob ich 2-4 Kondensatoren käuflich erwerben kann?
    Gruss Tom

    • Kati

      Hallo Tom,

      und wie der funktioniert. So viel Toast kann ich gar nicht essen, wie ich Spaß an dem Gerät habe 🙂
      Klar kannst Du Kondensatoren haben. Ich schreibe Dir eine Mail. Ich drücke Dir die Daumen, daß es auch bei Dir funktioniert ! Rückmeldung freudig erwartet 😉
      Grüße
      Kati

  2. Dominic

    Hallo Kati,
    Ich habe auch ein Problem mit meinem Kitchenaid Toaster und höchstwahrscheinlich ist es dasselbe.
    Ich bin froh das ich diesen tollen Artikel gefunden habe 🙂
    Wäre es möglich das sie mir 2 Stück senden?

    Viele Grüße
    Dominic

  3. Paddy

    Hy. Hab auch ein Problem mit meinem. IEr funktioniert gar nicht mehr. Mit dem Piepton wenn der Toast fertig ist hat es angefangen und jetzt geht gar nichts mehr. Kann das auch an dem Teil liegen und hast du eventuell noch eins oder zwei dann hätte ich was auf Vorrat. Danke mal im voraus
    lg paddy

    • Kati

      Hallo Paddy,

      Du bekommst von mir eine E-Mail. Das klappt schon.
      Was die Ursache für Deinen Fehler ist, kann ich nicht sagen. Das mit dem Piepton scheint aber auch irgendein Indiez zu sein. Mein Toaster funktioniert ja einwandfrei seit der Reparatur aber mittlerweile kommt nur noch ein kurzen Piepen, wenn der Toast fertig ist. Vor einiger Zeit war es ein langes. Ob das etwas zu bedeuten hat? Ich lasse es auf mich zukommen.
      Es kann doch eigentlich nicht sein, daß es so sündhaft teures Gerät solch einen Serienfehler hat oder… ? Man oh man. Ich glaube darüber muß ich mich auch noch einmal in aller Ausfühlichkeit im Blog äußern. Made in “Hast Du nicht gesehen” .

      Liebe Grüße
      Kati

    • Guten Morgen Kati,

      es lebe das Internet und so tolle Beiträge, danke!
      Bei mir im Toaster hat es ein wenige gebrannt und ab dem Zeitpunkt tat sich nichts mehr,
      außer dem blauen Lämpchen, dass leuchtet noch.
      Also werde auch ich mich tapfer ans löten machen, wenn Du noch 2 so kleine Elkos für mich hast.

      Ich freue mich von Dir zu hören,
      Moritz Teichmann

      • Kati

        Hallo Moritz,
        merci !
        Hört sich ja sehr spannend an, was bei Dir so pasiert. Es hat im Toaster gebrannt? Magst Du das gute Stück nicht lieber dem Teilemarkt zur Verfügung stellen??
        Ich habe in jedem Fall noch Elkos. Ich schreibe Dir eine Nachricht mit allen Daten, wenn ich Deine E-Mail-Adresse bekomme. Sonst gibt es auch keine Post…

        Viele Grüße
        Kati

  4. Rob

    Hallo Kati,
    ich habe das ähnliche Problem und wollte mal auch diesen Selbst-Rep.-Versuch starten….ich habe das 4-Schlitz_Modell, und eine Einheit ist nun defekt. Hättest Du auch für mich 3-4 dieser Elkos?
    Das wäre super, LG Rob

    • Kati

      Hallo,
      auch Dir habe ich eine E-Mail geschrieben. Bald muß ich noch welche nachbestellen 😉
      Ich freue mich aber riesig, wenn ich Dir und allen anderen ein wenig helfen konnte. Dafür, daß ich kein Elektroniker bin, finde ich das sehr erfreulich…

      Viele Grüße
      Kati

        • Kati

          Hallo Rob,
          das macht ja richtig Freude das zu lesen. Danke für die Rückmeldung. Ich freue mich auch noch bei jedem Toast über das gute Stück. Ich mag solche puritischen Geräte, auch wenn es ein wenig Betrug ist. Schaut man rein, ist es auch Hightech pur.
          Sollte es neue Infos und Erfahrungen zu dem Gerät geben, werde ich es hier wieder bekannt geben.
          Jetzt nichts wie toasten…

          Liebe Grüße
          Kati

  5. Phil

    Hallo,
    vor 3 Monaten habe ich meinen Toaster zerlegt in der Hoffnung entweder eine Platine zu tauschen oder es zu reparieren. Bin leider nicht weit in der Fehlersuche gekommen, deshalb möchte ich es jetzt einfach mal mit dem Kndensatr probieren, denn von den Symptomen her könnte es passen: Erst kein Ton mehr, dann nach einigen Wochen kein Toasten mehr. Ich nehme auch gerne 2 Kondensatren von Dir ab. Hoffe es hilft. Gruss Phil

  6. Andreas

    Hallo Kati,

    hättet Du evtl. noch zwei von den Kondensatoren übrig?
    Vielen Dank für Deinen Blogbeitrag zu dem Thema – es ist das Einzige, was ich zu der Reparatur dieses Toasters finden konnte.

    VG
    Andreas

    • Kati

      Hallo Andreas,
      gerne geschehen. Besser konnte es nicht laufen, als genau solche Kommentare zu bekommen. Freut mich sehr.
      Wenn mal alle anderen Einträge so beliebt wären 😉
      Ich schreibe Dir eine E-Mail.

      Liebe Grüße
      Kati

  7. Till

    Hallo Kati,
    auch von mir vielen lieben Dank für die informative Seite.
    Endlich jemand der dasselbe Problem wie ich und auch noch eine Lösung dazu hat.
    Sofern du noch 2 Kondensatoren hast – würdest du mir diese vermachen?
    Danke und Gruß,
    Till

  8. Steffen

    Hi Kati,
    auch mein Toaster hat dasselbe Problem und ich würde ihn gerne mit Deinem Kondensator reparieren. Hast Du noch 2-3 von den Kondensatoren übrig? Vielen Dank für Deinen Blog zu diesem Thema.
    Viele Grüße
    Steffen

  9. Henni

    Hallo Kati,
    Habe gerade deinen Blog entdeckt. Was soll ich sagen!?, wie sieht es aus mit dem Bestand der Kati-Kondensatoren? Ich würde dir gerne auch 2-3 abnehmen.

    Besten Gruß
    Henni

  10. Thomas

    Hallo Kati,

    bin bei der Fehlersuche meines Toasters auf deinen Blog gestoßen und glaube das selbe Problem zu haben.
    Hab ich richtig gelesen, dass es keine Steckvebindung ist und ich löten muss? Weiß nicht, ob ich das hin bekomme, aber Versuch macht kluch 😉
    Hättest du du noch einen Kondensator für mich?

    Viele Grüße, Thomas

    • Kati

      Hallo Thomas,

      ja, um das Löten kommst Du nicht herum. Tut aber nur weh, wenn der Finger dazwischen ist 😉
      Ich schreibe Dir eine Mail bzgl. den Kondensatoren.

      Viele Grüße
      Kati

  11. Anke

    Hallo Kati,
    haben das gleiche Problem, nach mehreren Phasen von toasten und nicht toasten
    passiert mittlerweile garnichts mehr,könnte ich auch 1-2 Kondensatoren bekommen?
    Vielen Dank!
    Gruß Anke

  12. Nelli

    Hallo Kati!
    Ich habe Dir bereits über “Kontakt” eine Mail geschrieben. Gibt es schon ein Bestellformular für dieses kleine Wunderding? 🙂 Magst bzw. kannst Du mir auch 2 Elkos zukommen lassen?!? Ich überweise umgehend – der Toaster fällt uns morgens sehr……
    Danke für Deinen superdupidu Blog!!!
    Herzliche Grüße
    Nelli

    • Kati

      Hallo Nelli,
      Deine Nachricht ist angekommen und wird brav bearbeitet.
      Nein, ein Bestellformular gibt es nicht und wird es auch nie geben. Ich möchte ganz bewusst verhindern, daß der Eindruck entstehen könnte, ich betriebe diesen Blog aus finanziellen Gründen. Dies ist nicht so und wird auch in Zukunft nicht so sein. Die Gründe für diesen Blog sind ganz andere, wie man an den anderen Beiträgen sehen kann. Jeder, der Kondensatoren braucht wird sie von mir auch zu einem sehr fairen Preis erhalten. Im Zweifel werde ich auch noch einmal welche nachbestellen. Mir macht es eine große Freude, wenn ich auf diesem Weg Toaster retten kann und die Besitzer glücklich mache 😉

      Viele liebe Grüße
      Kati

  13. Markus Steuer

    Hallo Kati,
    oder soll ich besser Toastguru sagen 🙂
    Dein Kondensator scheint auch die Rettung für meinen Toaster.
    Wieviele werden denn benötigt? Ich habe einen mit zwei Schlitzen.
    Liebe Grüße aus dem Rheinland

    Markus

    • Kati

      Hallo Markus,
      von einem Guru bin ich sehr weit entfernt. Ich hatte nur ein wenig Geschick 😉
      Wenn Du einen mit zwei Schlitzen hast, dann müsste es der Gleiche sein, wie meiner. In diesem Fall benötigst Du einen. ICH würde zwei nehmen. Der Grund ist einfach der, daß ich nicht davon ausgehen würde, daß ein neuer ewig hält. Wie mir ein Elektroniker bestätigte, könnte es auch sein, daß die Schaltung einfach falsch ausgelegt ist und die Kondensatoren nicht wirklich schlecht sind, sondern permanent überbelastet.
      Ich schreibe Dir eine E-Mail.

      Viele Grüße
      Kati

  14. Heiko

    Hallo Kati,

    ich hoffe es sind immer noch zwei über, die hätte ich dann gerne 😉

    Bei uns verweigerte zwar schon länger der Piepton seinen Dienst bzw. dauerte keine viertel Sekunde lang und war auch nich mehr wirklich laut, aber gestern hat der Toaster dann ganz seinen Dienst eingestellt.
    Hoffentlich liegt es an dem Kondensator, sonst wird es schwierig mit der Fehleranalyse.

    Nur mal so: Kann eigentlich irgendwer bestätigen, ob der Piepton nach Kondensatortausch auch wieder seinen Dienst tut?

    • Kati

      Hallo Heiko,

      ja, es sind noch welche da und ich habe nachbestellt. Unglaublich, was ich da in Gang gesetzt habe…
      Daß auch Dein Toaster bereits VOR dem Defekt nur noch kurz gepiept hat, ist interessant. Meiner hat NACH der Reparatur damit angefangen. Ergo, daß Problem scheint nicht direkt miteinander in Verbindung zu stehen.
      Mal sehen, ob ich noch einmal einen defekten Toaster kaufen kann. Dann würde ich noch ein wenig ausprobieren wollen, was es damit auf sich hat. Macht langsam Spaß die Sache.
      Ich schreibe Dir eine Mail bzgl. der Kondensatoren.

      Viele Grüße
      Kati

      • Heiko

        Hallo Kati,

        hab endlich mal die Zeit gefunden und nehme gerade meinen Toaster auseinander. Das Gehäuse, also das Blech und der Metallrahmen sind ab. Aber wie bekomme ich die Platine da raus und diese Hülle ab? Haste nen kurzen Tipp?

        • Kati

          Hallo Heiko,
          viel Erfolg.
          Ja, das war alles etwas eng. In jedem Fall mussten meine ich die schwarzen Klipse alle ab. Ich meine, danach habe ich einfach mit Gefühl kräftig gezogen.
          Ganz genau weiß ich es aber nicht mehr.
          Tut mir leid.

          Viele Grüße
          Kati

          • Heiko

            Hallo Kati,

            danke für die Antwort, bin kurz nach meiner Frage fündig geworden. Hab einfach den Boden auch noch abgeschraubt und dann wars recht einfach.
            Der Toaster funktioniert wohl wieder. Habs nur kurz im auseinander gebauten Zustand getestet. Ob das Piepen wieder geht werde ich wohl erst nach dem Zusammenbau hören. Der wird aber erst morgen stattfinden.
            Nochmals Danke, denn ohne deinen Blog wäre unser Toaster wohl entsorgt worden oder zumindest sehr viel teurer repariert worden.

            VG
            Heiko

          • Kati

            … dann hättest Du ihn immernoch für viel Geld verkaufen können 😉

  15. Petra

    Hallo,

    bei uns hat der Toaster auch mit gleichen Symptomen (erst nur noch kläglich piepsen und dann mal funktionieren und meistens nicht) den Dienst eingestellt und die Garantie ist natürlich auch schon abgelaufen. Falls es noch Kondensatoren gibt, würde ich gern 2 bis 3 abnehmen.

    Viele Grüße,

    Petra

    • Kati

      Hallo Petra,
      das ist kein Problem. Ich schreibe Dir möglichst bald eine Mail.
      Klar ist die Garantie abgelaufen, Du sollst ja auch einen neuen Toaster kaufen 😉

      Liebe Grüße
      Kati

  16. Birgit

    Hallo Kati,
    ich würde mich über 2 Kondensatoren freuen. Unser Toaster ist auch ausgestiegen. Er fehlt uns foch sehr. Ich würde mich über eine positive Antwort freuen .
    viele Grüße Birgit

  17. Beckmann

    grummel grummel…..mein 4 Schlitz Toaster ging schon innerhalb der Garantiezeit nicht mehr, wurde da dann anstandslos repariert. Jetzt geht eine Seite wieder nicht, aber jetzt ist der Toaster schon 8 Jahre alt. Eine Seite geht noch, ist also nicht soooooo schlimm, allerdings wenn man 4 Toast auf einmal gewöhnt ist, ist es schon nervig!
    Lange Rede kurzer Sinn: Ich hätte gerne 4 Kondensatoren, um die Reparatur auszuprobieren.
    Vielen Dank.
    Ich hab mich riesig gefreut, überhaupt was zur Reparatur im Netz zu finden: Daumen hoch!
    Ricarda

    • Kati

      Hallo Ricarda,
      oh, daß hört sich gefrustet an…
      Ich schicke Dir sofort und umgehend eine Nachricht. Das geht ja nicht, daß nur eine Seite geht 😉
      Freut mich, daß ich Dir mit der Anleitung vielleicht schon helfen konnte.

      Liebe Grüße
      Kati

  18. Thomas

    Hallo Kati,

    hast du noch ein oder zwei Elkos für mich.
    Mein Toaster sagt keinen Piep mehr. Hatte erst den Sensor seitlich in Verdacht. Nach kurzem Suchen bin ich gleich auf deine Seite gestoßen.
    Viele Dank für dein Engagement
    Thomas

    • Kati

      Hallo Thomas,

      hm, mal überlegen… Ja 😉
      Ich schreibe Dir eine Mail mit den Infos.
      Was dieser Sensor an der Seite macht habe ich noch nicht herausfinden können. Temperatur???

      Liebe Grüße
      Kati

  19. Elke Merkel

    Hallo Kati,

    könntest du bitte ganz dringen mit mir in kontakt treten,da ich einen 4er kitcheaid toaster besitzte und eine seite nich funktioniert,wegen dem kauf der elkos
    vg
    elke

  20. Christian

    Hallo Kati,
    auch wir besitzen einen Artisan mit 4 Schlitzen und haben das gleiche Problem, wie viele andere auch.
    1 Seite (2 Schlitze) gehen, die 2. Seite nicht.
    Bitte um 4 Kondensatoren.

    • Kati

      Hallo Christian,

      ich sende Dir eine E-Mail mit allen Daten. Zumindest bekommt Ihr noch ein wenig Toast und es ist nicht alles defekt. Redundanzen sind super.

      Viele Grüße
      Kati

  21. Bernhard Zielinka

    Hallo Kati,
    dein Bericht (Seite) gefällt mir sehr gut. Leider habe ich auch das Problem.
    Deshalb meine Frage ob du noch 2 Kondensatoren für mich hast?

    Gruß
    Bernhard

  22. Syndi

    Hallo Kati,

    wir haben den 4-Schlitz-Toaster – eine Seite komplett kaputt, die zweite macht gerade die Grätsche. Wir hatten wegen der ersten defekten Seite den Toaster bereits bei Kitchenaid eingeschickt – die wollten über 100,- € für die Reparatur und haben uns den Toaster mit einem dicken Kratzer zurückgeschickt, nachdem wir die Reparatur dankend abgelehnt haben!!! 🙁 🙁 🙁

    Mein Freund möchte das gute Stück jetzt in den Schrott werfen. Ich würde gerne mein Glück mit dem Austausch der Elektrolytkondensatoren versuchen.

    Sofern Du noch welche hast, würde ich mich also über eine eMail von Dir freuen, mit Infos wie ich 4 Kondensatoren von Dir bekommen kann.

    Viele Grüße

    Syndi

    • Kati

      Hallo Syndi,

      ich liebe die Geräte von KitchenAid aber je mehr ich über die Geräte und den Service erfahre, je weniger halte ich davon. Der Service, das habe ich jetzt schon an sehr vielen Stellen gelesen, muß die absolute Katastrophe sein. Die Qualität eine Mischung aus US-Technik und schlechter chinesischer Ware. Bei dem Preis indiskutabel. Wenn doch das Design und die Handhabung nur nicht so toll wären…
      Anyway, wegwerfen geht gar nicht und wenn, dann zu EBay. Selbst defekt noch richtig viel Geld wert !!
      Ich schreibe Dir eine E-Mail mit allen Infos.
      Wie schon Bernhard geschrieben hat, die Platinen haben jeweils zwei gemeine Nasen auf der Rückseite. Das macht ein wenig arbeit die zu lösen. Ansonsten ist es einfach nur ein wenig Fleiß und nicht schwer.

      Liebe Grüße
      Kati

  23. Bernhard Zielinka

    Hallo Kati,
    habe gerade die Kondensatoren erhalten und mich sofort an die Arbeit gemacht. Die Platine rausholen ist fummelige Arbeit aber.
    Jetzt heizt und piepst er wieder. Meine Frau freut sich.
    Ein dickes Dankeschön
    Bernhard

    • Kati

      Hallo Bernhard,

      ja, die Platine ist mit den zwei Nasen auf der Rückseite gemein. Aber wie man bei Dir auch sieht, es lohnt sich. Freut mich, daß das Gerät wieder geht.

      Danke für die Rückmeldung und Grüße
      Kati

  24. Malte

    Guten Morgen Kati,

    mich hat es jetzt leider auch erwischt und der Toaster will garnichts mehr machen.
    Kalt schmecken die Toasts leider nur halb so gut. 😉
    Ich würde mich freuen wenn ich auch 2 von den Elkos für mich ordern könnte. 🙂

    Mit freundlichen Grüßen,
    Malte

  25. Micha

    Hallo Kati,

    ist schon witzig, dass sich bisher sonst wenig darüber finden lässt….

    Meinen Toaster hab ich seit ca 8 Jahren, das 2. Mal bereits defekt, beim ersten Mal wurde kulanter weise das Teil repariert, obwohl keine Garantie mehr, jedoch denke ich machen sie das kein 2. Mal mehr.

    Nachdem ich auch ein ungelernter alles mal probieren selber reparierer bin …

    Meldest Du Dich bitte bei mir, ich würde auch gerne 2 haben, soll ja noch ein bisschen halten :-). Danke vorab.

    Ach ja, falls Du mal Probleme mit einem Kaffeevollautomaten hast, da kenn ich mich mittlerweile auch 🙂
    MfG
    Micha

  26. Jorge

    Liebe Kati,

    vielen Dank für die tolle Beschreibung und auch für Deine Bemühungen andere zu befähigen sich mit solchen Reaparaturen zu befassen.
    Ich bin ebenfalls ein Leidensgenossen, denn auch mein heissgeliebter Kitchenaid 4-Schlitz Toaster funktioniert nur noch teilweise.
    Sofern noch vorhanden würde ich Dir also gerne vier dieser Kondensatoren abkaufen um mich an die Reparatur “heranzuwagen”. Vier Stück deshalb, weil ich mein Geschick mit dem Lötkolben erst noch beweisen muss und deshalb gerne noch welche als Backup haben möchte 😉
    Also, ich würde mich sehr freuen von Dir zu hören.

    Beste Grüße
    Jorge

    • Kati

      Hallo Jorge,

      vielen Dank für die Blumen.
      Das mit dem löten ist nicht so schwer. Hast Du erst einmal damit angefangen, möchtest Du vielleicht gar nicht mehr damit aufhören 😉
      Ich schreibe Dir eine Mail mit allen Infos.

      Liebe Grüße
      Kati

  27. Rainer

    Hallo Kati,
    nach 7 Jahren hat nun auch mein Kitchenaid Toaster den Geist aufgegeben. Vor ca. einem Jahr wurde der Piepton sehr leise und seit gestern funktioniert nichts mehr.
    Ich würde mich freuen, wenn Dein Elko-Bestand noch ausreichend wäre, um 2 davon abzugeben.
    Beste Grüße
    Rainer

    • Kati

      Hallo Rainer,

      der Elko-Bestand sieht gut aus. Ich sende Dir eine Mail mit allen Daten.
      Das Problem mit dem Piepton bekomme ich leider nicht gelöst. Mir fehlt jede Idee dazu.

      Viele Grüße
      Kati

  28. Ralf Kage

    Hallo Kati,
    ich habe jetzt auch das Problem mit meinem Toaster.
    Mal schaltet er sich aus, mal ist die Küche verräuchert.
    Besonders schön Morgens vor der Arbeit.
    Piepen tut er bei mir auch nur noch bedingt.
    Wie sieht dein Elko Bestand aus?
    Grüße
    Ralf

    • Kati

      Der Elko-Bestand… Ähm, positiv.
      Ich melde mich bei Dir, wobei sich das nicht so recht danach anhört, als wäre das nur ein Elko-Problem. Wer weiß.

      Liebe Grüße
      Kati

  29. Dagmar Wilborn

    Liebe Kati, ich bin untröstlich, mein Küchenschatz sagt nichts mehr.
    Komme aus dem Urlaub und will ein Brötchen rösten, es geht gar nichts.
    Dein Lämpchen blinkt, nichts.
    Ich möchte diese. Artisten 2 S behalten, er ist der Schönste der KA Familie.
    Hast Du einen Rat?
    Spaß: die Steckdose ist okay ?
    Danke für Deine Hilfe

  30. Klaus Schäfer

    Hallo,
    ich habe den Toaster mit ähnlichen Symptomen und würde auch geren den Kondensator wechseln.
    Bitte um Info ob es noch welche gibt und wie ich die bekommen kann.

    Vielen Dank
    Gruß Klaus

  31. Christine

    Hallo Kati,

    Ich freue mich so, Deinen Blog gefunden zu haben….
    Wir haben genau das gleiche Problem mit unserem schönen Toaster und hatten die Hoffnung schon fast aufgegeben….
    Hättest Du eventuell noch 2 Elkos für mich?

    Frohe Ostern
    Christine

    • Kati

      Hallo Christine,

      ich freue mich auch, daß Du den Blog gefunden hast. Schön, daß wir uns so gut ergänzen 😉
      Nein nein, nicht aufgeben. Ich sende Dir eine Info per Mail und schon können die Elkos zu Dir kommen.

      Liebe Grüße
      Kati

  32. Jürgen

    Hallo Kati,
    nach der erfolgreichen Reparatur eines Kitchenaid Standmixers möchte ich es nun auch am Toaster probieren. Falls noch Kondensatoren vorhanden sind, bitte zwei Stück an mich.
    Viele Grüße
    Jürgen

      • hey kati,
        ich habs gestern eingebaut, läuft wieder – vielen dank!
        du solltest in deiner anleitung vielleicht ergänzen, dass man ohne lötkolben nicht weit kommen wird. vielleicht sind für anfänger auch weitere bilder hilfreich.
        ansonsten super sache.
        thomas

        • Kati

          Hallo Thomas,

          also das mit den Bildern wird schwierig. Meinen Toaster nehme ich hoffentlich nie mehr auseinander und das Thema löten hast Du ja jetzt noch einmal klar gestellt 😉
          Es freut mich sehr, daß es bei Dir funktioniert hat. Spitze.

          Liebe Grüße
          Kati

  33. Kai Volkmann

    Hallo Kati,
    zunächst einmal ein grosses Kompliment wegen Deiner Aktion. Ich bin wie Du auch gegen die Wegschmeiss Philosophie. Besonders bei Geräten aus massivem Metall, die recht zeitlos im Design sind.
    Wir haben auch den zweischlitzigen KA Artisan Toaster. Hat BSST gemacht und aufgeglüht und irgendwas ist durchgebrannt. Ich glaube bei den Heizdrähten an der SEite. Ob das mit den Elkos ?? zusammenhängt? Kennst Du diese Beschreibung denn auch?
    Viele Grüsse
    Kai

    • Kati

      Hallo Kai,
      vielen Dank !!
      Oh, das hört sich nicht so toll an, was Du beschreibst. Nein, ich glaube nicht, daß es mit den Elkos in Zusammenhang steht. Wenn Du schreibst bei den Heizdrähten an der Seite… Vielleicht die Heizdrähte selber. Diese sind nicht reparabel. Also ich würde jetzt nicht empfehlen daran etwas zu machen.
      Wenn es meiner wäre, würde ich ihn aufschrauben und nachsehen, wo etwas durchgebrannt ist. Du wirst es mit Sicherheit sehen.

      Liebe Grüße
      Kati

  34. Peter

    Hallo Kati,

    ich habe den 4 Scheiben Toaster. Leider streikt die eine Hälfte. Vielleicht sind Deine Elkos die Rettung für meinen Toaster. Sofern noch eine Lieferung möglich ist, hätte ich gerne 4 Stück.
    Danke für Deine Arbeit, Deine Seite und die Hilfe.

    Grüße

    Peter

  35. Natalie

    Hallo Kati!
    Ich habe einen Artisan 4-Schlitz, und bei der linken Seite funktioniert der Ein-Aus-Schalter nicht mehr. Erst ging er nur manchmal- jetzt gar nicht mehr. Habe den Toaster auseinandergenommen und stehe vor einem Rätsel-..- ..so bin ich auf deinen Blog gestoßen!
    Falls es an den Elkos hängt- hast Du noch welche?
    und: super, welche Dynamik Dein Beitrag entwickelt 🙂

    Lieben Gruß,
    Natalie

    • Kati

      Hallo Natalie,
      es hört sich zwar eher an, als wäre wirklich der Schalter defekt und nicht der Elko, da sich ein defekter Elko eigentlich anders äußert aber wer weiß.
      Klar, kannst Du Elkos bekommen. Ich schreibe Dir auch eine kurze Mail mit den Infos dazu.
      Ja, dieser Beitrag hat es wirklich geschafft und war ein Glücksgriff. Würde es bei den Beiträgen zum Ballett oder anderen Themen auch einmal so laufen 😉 Aber ich will nicht undankbar erscheinen. Immerhin konnte ich hier schon dem ein oder der anderen helfen.
      Also jetzt schnell eine Mail an Dich und dann drücke ich die Daumen. Zisch und weg…

      Liebe Grüße
      Kati

  36. Dirk Sommer

    Hallo Kati,
    habe seit einiger Zeit das beschriebene Problem (“Er geht an und und dann nach unbestimmter Zeit wieder aus”). Scheint eine typische Schwachstelle dieses Modells zu sein. War ziemlich enttäuscht, dass das bei so einem “Monster” überhaupt passiert. Deshalb umso glücklicher bei Dir wohl den Richtigen gefunden zu haben.
    Also ich würde Dir gerne zwei von den Elkos abkaufen, wenns noch welche gibt.
    Danke schon mal für Deinen Blog !!!
    Dirk

  37. Jürgen Schneider

    Hallo Kati,
    Dein Artikel , den ich auf Anhieb gefunden habe, ist sehr interessant.
    Mein ARTISAN- 4-Scheiben-Toaster geht links gar nicht mehr, vielleicht liegt es auch bei mir an einem defekten Elko!?
    Könntest Du mir zwei Stück davon schicken, falls Du noch welche hast?? Die Kosten dafür würde ich postwendend bezahlen!!
    Ich freue mich auf Deine Antwort.
    Herzliche Grüße von Jürgen

  38. Lars

    Hallo Kati,

    ich wäre nicht hier, hätte der Fehlerteufel nicht auch uns erwischt! 🙁

    Wenn du uns 1-3 Stück zusenden würdest, würden wir uns sehr freuen!

    Viele Grüße

    Lars & Family

    • Kati

      Hallo Lars,
      ja ja, alle kommen nur wegen dem Toater 😉
      Ich schreibe Euch eine Mail mit allen Infos und Ihr könnte dann entscheiden, was Ihr machen wollt.

      Liebe Grüße
      Kati

  39. Lars

    Hallo Kati,

    vielen Dank für die Post! Nach nur rund 30 Minuten lief wieder alles wie am ersten Tag – inklusive Piepen! Hatten wir nach mehreren Jahren der Stille schon völlig vergessen, wie laut das war! 😉

    Wir sind begeistert!!! 🙂

    Weißt du eigentlich, ob die Ursache minderwertige Kondensatoren sind, oder liegt es an der Gesamtkonstruktion, und Kondensatoren anderer Hersteller mit gleichen Werten gehen ebenso nach einiger Zeit kaputt?

    • Kati

      Hallo Lars,

      danke für die Rückmeldung. Es freut mich, daß Ihr jetzt wieder einen Toaster habt 😉
      Das Piepsen ist ja auch so ein Thema habe ich festgestellt. Das Piepen lässt irgendwann nach und ist nur noch ganz kurz.

      Ich hatte das Problem mit einem Elektroniker / Elektriker thematisiert, der das Ganze mal studiert hatte und seine Aussage war eindeutig, daß die Schaltung überlastet ist. Trotzdem ist natürlich auch klar, daß Elkos einem Verschleiß unterliegen aber das ist hier wohl nicht das Problem.
      Bei Verstärkern, alten Computern usw. ist das Thema Elkos definitiv immer wieder aktuell. Diese müssen irgendwann getauscht werden.
      In diesem Fall eher ein geplanter Verschleiß. Immerhin sollst Du ja nach 1,5 Jahren einen neuen Toaster kaufen.

      Wie auch immer, viel Freude mit dem reparierten Toaster und liebe Grüße
      Kati

  40. Nicolai

    Hallo Kati,

    Mein Toaster hat seit gestern die gleichen Alterserscheinungen. Kannst Du mir noch 2 Elcos zukommen lassen, um dem guten Stück eine zweite Jugend zu gönnen?

    Danke,

    Nicolai

    • Kati

      Hallo Nicolai,

      wenn man durch Elkos eine zweite Jugend bekommt, kaufe ich einen LKW voll 😉
      Ich schreibe Dir eine Mail, dann hat Dein Toaster zumindest etwas davon…

      Liebe Grüße
      Kati

  41. Ralf

    Hallo KaTi,
    Jetzt hat es meinen Toaster wohl ebenfalls erwischt, es treten die gleichen “Krankheiten” auf, wie oben schon x-fach beschrieben.
    Kannst Du noch 2 Elco´s aus Deinem Fundus entbehren?

    Danke und Gruß,
    Ralf

  42. Albert

    Hallo Kati,
    auch mein Toaster spinnt; mal toastet er; mal ist er tot.
    Auch ich würde versuchen, die Elko’s zu tauschen. Wenn Du noch 2 entbehren könntest,
    wäre ich Dir sehr dankbar – oder ist Dein Fundus mittlerweile aufgebraucht?
    LG
    Albert

    • Kati

      Hallo Albert,

      nein, der ist noch nicht aufgebraucht und wenn er zuneige geht, werde ich aus dem Ausland auch noch einmal nachbestellen. Zu viele Anfragen haben mich erreicht und ich möchte das jetzt auch nicht stoppen.
      Ich schreibe Dir eine Mail.

      Liebe Grüße
      Kati

  43. Michael Schwab

    Hallo Kati, auch ich habe seit 1 Woche Propleme mit unserem Toaster.Er schaltet ein und die Kontrolllampe brennt aber es entsteht keine Hitze.Kann das auch der Kondensator sein?

    Liebe Grüsse Michael

  44. Martin Walbrühl

    Hallo KaTi,
    heute hat sich auch bei meinem Toaster der Schalter verabschiedet. Schön dass ich Deinen Bericht gefunden habe. Hast Du auch 2-5 Elkos für mich ?
    Grüße,
    Martin

  45. Christian

    Hallo Kati,

    vielen Dank für Deinen hilfreichen Blog. Bei mir steht außerdem der Ersatz für den seit heute “durchdrehenden” Ein-Aus-Drehschalter an.

    Aber 2 Elkos hätte ich sicherheitshalber auch ganz gern. Vielen Dank vorab für Deine Antwort.

    Viele Grüße

    Christian

  46. Sascha Ringelke

    Hallo ich glaube das ich das gleiche Problem habe bin mir aber nicht sicher. Es fing zunächst damit an das man manchmal ein oder zweimal den Konof zum anschalten drehen musste bis der Taoster anging. Dann immer öfters. Die balue Lampe leutet zwar immer, jedoch heitzt er gar nicht mehr auf. Es geht manchmal noch wenn man öfters den an und Aus Drehaschalter betätigt. Nun meien Frage ist das der Schalter oder der Elko ?

    • Kati

      Hallo Sascha,
      schwer zu sagen. In meinem Fall hat die Lampe auch abgeschaltet, der Toaster war also ganz aus. Ich glaube jedoch nicht, daß es der Schalter ist. Der Grund ist einfach, daß er nur einen kurzen Impuls gibt und genau das macht er ja auch noch, da die Lampe ja anschaltet. Ich glaube also, daß es etwas anderes ist. Ob es aber der Elko ist, bleibt mir verborgen.

      Viele Grüße
      Kati

  47. Klaus

    Hallo Kati,
    darf ich mich auch noch in die Reihe der Kondensatoranwärter einreihen?
    Ich hab, so wie es aussieht, das gleiche Problem das alle hier haben.
    Gibts eigentlich noch Toaster, die seit Auslieferung noch intakt sind?????
    Hättest du vielleicht 2-4 für mich?
    Liebe Grüße
    Klaus

  48. Michael

    Hallo Kati,
    bei mir das gleiche.
    Nach vielen Jahren guten Dienstes, hat mein Toaster nun das Zeitliche gesegnet.
    Wie bei allen anderen hier, das gleiche Problem.
    Echt schade, das die ganze Elektronikbranche nur noch so billig Zeug verwendet.
    Also Reihe ich mich auch ein, um 2 Kondensatoren bei dir zu erwerben.
    Email habe ich über Kontakt schon verschickt.
    Schöne Grüße.
    Micha

  49. Alana

    Hallo liebe Kati,
    ich hätte auch super gerne diesen Kondensator.
    Bei meinem Toaster find es an mit dem Piep-Ton und nun zündet die Zündung nicht mehr bzw. der Toaster wird nicht mehr heiß…..
    Lg aus Hamburg

    • Kati

      Hallo nach Hamburch,

      wenn Du super gerne eine haben möchtest lässt sich das machen 😉
      Ich sage Dir aber gleich, das Piepen kommt dadurch leider nicht wieder !

      Liebe Grüße
      Kati

  50. Cornelia Hirsch

    Hi Kati,
    Ich habe einen baugleichen Kitchenaid Toaster und das gleiche Problem. Hast du noch zwei Kondensatoren für mich übrig.

    Danke für den. Beitrag hier im Blog.
    lieben Gruß
    Conny

    • Cornelia Hirsch

      Hi Kati,
      die Elkos sind angekommen. Es war nicht ganz leicht den Toaster zu zerlegen, aber mein Bruder hat das hingezaubert bekommen und den Elko eingelötet. –perfekt!–
      Der Toaster funktioniert wieder einwandfrei und ich bin froh diesen Blog gefunden zu haben. Noch einmal ganz lieben Dank!
      L.G.
      Conny

  51. Fabian

    Hallo Kati, mein Toaster funktioniert auch nicht mehr. Er schaltet kurz ein und geht dann mit dem üblichen piiieeeep nach drei Sekunden wieder aus. Meinst das ist der Elko? Oder gehst du eher von einem anderen Defekt aus? Ich probiere es sonst einfach, hast du noch zwei für mich?

    Vielen Dank für den super Beitrag

    • Kati

      Hallo Fabian,

      es könnte der Elko sein aber natürlich auch alles andere. Ganz ehrlich, es wäre unseriös, wenn ich eine Antwort geben würde, was es sein kann. Die Erfahrung zeigt einfach, daß es meist der Elko ist, zumal bei Dir ja generell noch eine Funktion besteht.
      Ich habe noch Elkos und sende Dir eine Mail.

      Liebe Grüße
      Kati

  52. Klaus

    Hallo Kati,

    habe wie die anderen Toastliebhaber und Hobbyschrauber ein problem mit meinem Kitchen Aid 2fachToaster.
    Nach dem Lesen der anderen Erfahrungen mit Ihren Toastern hoffe ich natürlich das es bei meinem Toaster der gleiche Fehler ist. Hoffe Du bist so freundlich und lässt mir 3 St. von den Kondensatoren zukommen falls Du noch welche hast.
    LG Klaus

  53. Maik Zinn

    Hallo Kati,

    ebenfalls maximal nicht unbegabt und mindestens selbstüberschätzend habe ich meinen Toaster nach fast einem Jahr Ruhepause geöffnet. Meine Annahme, dass ich möglicherweise nur den I/O-Schalter reinigen muss, hat sich dann schnell aufgelöst. Bin eben auf Deinen Blog gestoßen und würde mich freuen, wenn Du mir mglw. 2-3 der Elko anbieten kannst.

    Ich freue mich auf Deine Antwort und danke für Deinen Blogeintrag.

    Bester Gruß aus Berlin,
    Maik

  54. Hubert Schoz

    Hallo Kati,
    wäre schön, wenn ich 2 Elko´s bekommen könnte. Wir haben den gleichen Toaster, wie von Ihnen abgebildet, vor einigen Jahren gekauft. Jetzt ist er schon einige Male nicht mehr angesprungen. Ich also zur Elektro-Reparaturwerkstatt. Dort geht er jedesmal. ohne dass die reparieren mussten. Jetzt bin ich es leid.
    Bitte teilen Sie mir die Modalitäten (Betrag, Überweisung u.ä.) mit.
    Jedenfalls haben Sie das Toll gemacht.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hubert Scholz

  55. Hubert Schoz

    Hallo Kati,
    seit mindestens 5 Tagen steht unter meinem Eintrag vom 24.02.: “Dein Kommentar befindet sich in Moderation.” Was bedeutet das?
    Ich warte dringend darauf, dass es weitergeht, weil wir unser Brot scheibenweise einfrieren und täglich – nach Bedarf – mit dem Toaster auftauen. So wird kein Brot schlecht.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hubert Scholz

    • Kati

      Hallo,

      was das bedeutet? Ganz einfach, ich habe mindestens fünf Tage nicht in meinen Blog gesehen und so viel zu tun, daß ich auch die Benachrichtigung nicht mitbekommen habe. Ich weiß, daß ich in der heutigen Zeit unnormal aber damit kann ich leben 😉
      Das mit dem Brot in Scheiben kenne ich auch. Megapraktisch ( schreibt man das auseinander ?? )
      Ich schreibe in jedem Fall eine Mail mit den Infos zu den Elkos – zusammenhängend !

      Liebe Grüße
      Kati

  56. Hallo KaTi,
    arbeite in einem Repair Cafe mit und hatte letzten Freitag einen Toaster KitchenAid Artisan 2S auf dem Tisch. Leider musste ich den Besitzer unverrrichteter Dinge heimschicken; aber mit der Anweisung den Toaster nicht wegzuschmeissen. Und da lese ich heute Deinen Internetbeitrag zum Thema.
    Gibt es noch einen Kondensator? Wenn ja zu welchen Konditionen? Warum wollen viele Leute gleich zwei oder mehrere Kondensatoren haben? Es ist doch nur einer im 2-Schacht-Gerät drin, oder?
    Dank vorab für die Antwort.
    Gruß
    Klaus Endler
    Nürtingen

    • Kati

      N´Abend,

      bloß nicht wegwerfen ! Der arme Toaster…
      Ja, es sind noch Elkos da.
      Daß die meisten Leute mehrere Elkos bestellen, ist ganz einfach.
      1. die Warscheinlichkeit, daß wieder einmal ein Elko kaputt geht, ist ja durchaus gegeben. Die Schaltung ist un bleibt fehlerhaft.
      2. wenn man den ersten kaputt macht beim Einbau, dann hat man einen Ersatz
      3. man kann doch nie genug Ersatzteile haben 😉

      In der Tat ist in jeder Schaltung nur einer der Elkos verbaut, bei einem 4fach Toaster zwei, da die Schaltung dann mehr oder weniger 2x eingebaut ist.
      Ich schreibe Dir mal eine Mail.

      Viele Grüße
      Kati

      • Willy Gert Eichin

        Hallo Kati,
        auch ich habe nun das Problem mit dem defekten 564K-Kondi bzw. vermutlich später auch mit dem 2. Kondi (Vierschlitztoaster mit 2 Steuerungen);
        darf ich dich deshalb auch um 2 deiner hochgeschätzten Kondis bitten ?
        Die Bezahlung kann ich auch mit Paypal “unter Freunden Geld senden” vornehmen -das kostet nix- , andererseits wäre natürlich auch eine Überweisung machbar;
        Nachtrag:
        provisorisch habe ich einen 640K Kondi eingelötet = er funktioniert damit zwar auch, wie lange, weiss ich jedoch nicht, da er nur für 230 Volt ausgelegt ist… egal, wenn einer von beiden hinübergeht, tausche ich dann beide…

    • Klaus Endler

      Hallo KaTi,
      Kondensator erhalten, eingebaut … und siehe da – er tut wieder. Ein weiterer zufriedener RepairCafe Kunde und unnötiger Abfall vermieden; und nicht zuletzt hat es mir auch riesig Spaß bereitet jemandem helfen zu können.
      Danke für den Service und das Betreiben dieses Blogs!
      U.U. bis auf Weiteres

      Klaus Endler

  57. Hallo,
    ich bin hier gelandet, weil…naja warum wohl, weil mein Toaster mal wieder hops gegangen ist. Ich weiß nicht ob es an mir liegt, aber kein anderes Gerät gibt so schnell den Geist auf. Ich bin fasziniert, dass du ein defektes Gerät auf dem Flohmarkt mitgenommen hast. Ich hätte dir auch eine ganze Reihe anbieten können, oder mittlerweile einen Toaster-Friedhof eröffnen. 😉 Leider bin ich handwerklich absolut nicht begabt und traue mir eine Reparatur nicht zu.
    Toller Artikel! Mach weiter so.
    Liebe Grüße, Susanna

    • Kati

      Hallo Susanna,

      Du siehst das falsch. Einfach machen ! Er ist ja schon kaputt und Du kannst es ja quasi nicht mehr schlimmer machen.
      Ansonsten gib ihm eine Chance und verkaufe ihn. Es wird sich jemand finden, der ihn kauft repariert.

      Nur Mut und Grüße
      Kati

  58. Thomas

    Hallo Kati,
    reihe mich gerne hier ein. Nach 8 Jahren hat auch mein Toaster das gleiche Problem.
    Würde mich über zwei deiner Elkes freuen, um auszuprobieren ob es bei mir auch funktioniert.

    Schöne Grüße
    Thomas

  59. Anne Bohnen

    Hallo Kati,
    auch unser Toaster braucht Hilfe…..
    Ich hoffe sehr, es gibt noch ein oder zwei Ersatzkondensatoren.
    Über eine Rückmeldung wäre ich sehr froh.
    Viele Grüße
    Anne

  60. Marcel

    Hallo Kati,
    auch unser 4 Scheiben Toaster scheint das gleiche Problem zu haben und benötigt Kondensatoren…
    Könntest Du mir bitte eine Mail schreiben?
    Besten Dank und viele Grüße
    Marcel

  61. Frank

    Hallo Kati,
    bin gerade über Deine tolle Reparaturanleitung gestossen da unser Kitchaid-Toaster leider auch die Ohren angelegt hat… Wenn Du noch von den Kondensatoren am Start hast würde ich gern zwei käuflich erwerben.
    Bitte kurze Info geben.
    Danke im Voraus.
    Gruß,
    Frank

  62. Martin

    Hallo Kati,

    meinen Toaster hatte ich für 3 Wochen in der Reparatur, es wurden keine Fehler gefunden. Wieder in der Wohnung macht er was er will. Ja, ja, der liebe ELKO.
    Kannst Du mir einen Elko verkaufen? Hoffentlich gehöre ich noch zu Deinen glücklichen Beziehern, u.U. würde damit auch meine derzeitige Pechsträhne enden.

    Beste Grüsse
    Martin

  63. Jürgen

    Hallo Kati,

    Auch ich habe einen solchen Toaster (Als 4-Fach, Nr. 5KTT890EPM1), und… eine Seite tut gar nix mehr.
    Ich denke, da die Platine sonst gut aussieht, und auch nichts geraucht hat (Man sieht und riecht zumindest nichts), kann ich mir vorstellen, das auch hier der Elko defekt ist.
    Daher auch von mir die Bitte nach einer Mail von Dir.

    Vielen Dank im Voraus,

    Gruß,

    Jürgen

  64. Maximilian

    Hallo Kati,

    ich habe gerade deinen Blog gelesen! Long live the internet 🙂 Auch ich bin im Besitz eines KitchenAid Toasters der vermutlich das selbe Problem aufweist wie deiner damals.
    Falls du noch einen Elko besitzt, melde dich doch bitte.

    Vielen Dank und Beste Grüße,
    Max

  65. Marc Bisping

    Hallo Kati,

    im November 2015 konntest Du mir bereits mit dem Kondensator helfen – bis heute lief unser Toaster dank Deiner tollen Anleitung einwandfrei.
    Allerdings ist nun der Kondensator nach knapp zwei Jahren wieder “durchgebrannt”…
    deswegen meine Frage:

    Kann ich noch einmal zwei Kondensatoren von Dir erhalten?

    Viele Grüße,
    Marc

  66. Marc Bisping

    Hallo KaTi,

    hast Du evtl. noch zwei (2) Kondensatoren für mich?

    Nach erfolgreicher Reparatur im Dezember 2015 hat unser Toaster nun leider wieder den Kondensator “gegrillt”…

    Gruß,
    Marc

  67. Michael

    Hallo Kati,
    dank deines Blogs habe ich die Hoffnung, dass unser Kitchaid-Toaster nach dem Austausch der Ersatzkondensatoren wieder funktionieren könnte .
    Hast du uns bitte 4 Stück ?
    Könntest Du mir bitte dazu eine Mail schreiben?

    Danke im Voraus,

    Liebe Grüße
    Michael

  68. martin

    servus kati,
    dein einsatz in allen ehren, bestimmt hast du vielen geholfen.
    was mich nur wundert, dass sich in der ganzen zeit nicht einer gemeldet hat, der sich auskennt.
    es handelt sich um einen kondensator, keinen elko.
    es ist ein absolut gängiger wert: 250V 560nF (“nanofarad”), toleranz 10%
    überall erhältlich, z.b. völkner, reichelt, amazon etc. für deutlich weniger als 1.-€.
    besonders schlaue geschäftemacher verkaufen die auf ebay als “artisan”kondensator für mehr als 3.-€ pro stück !!!
    grund für den ausfall: bei erhöhter thermischer belastung verlieren kondensatoren über die jahre ihre kapazität deutlich schneller.
    that’s it.
    lieben gruß
    maddin

Schreibe eine Antwort