Kommentare 0

Wer Du wirklich bist !? – Feen und Wünsche

Feen gehen mir auf die Nerven. Es gibt einfach keine klaren Aussagen von Ihnen. Zum Beispiel das Thema mit den drei Wünschen. „Was möchtest Du, wenn Du drei Wünsche frei hast?“
Wie soll ich denn da antworten? Geht es um Gegenstände, geht es um Gefühle, globale Angelegenheiten? Gibt es Rabatt, wenn ich mir etwas für Andere wünsche? Gibt es Angebote oder Wunschpakete, auf Neudeutsch Promo-Bundles?
Also alles schön und gut aber so kann ich einfach keine Aussage treffen
Mal ehrlich, wie soll ich mir auf diese Art und Weise etwas wünschen? Meine Wünsche wären alle nicht sachlicher Natur und würden definitiv auch andere Menschen betreffen.
Aber was würde ich mir am Ende eigentlich wünschen?

< Ich gebe Dir Geld und ich sehe wer Du wirklich bist >

Und dann, wau ! – ich habe den Jackpot gewonnen, 90 Millionen Euro !!!
Nein, nicht wirklich aber rein hypothetisch, was wäre, wenn es so passieren würde? Bin ich dann noch ich selber? Werde ich vielleicht ein anderer Mensch, wenn ich Geld im Überfluss habe?
Und was wäre, wenn ich dadurch das Raum-Zeit-Kontinuum stören würde. Hat die Fee das alles auch bedacht? Raum-Zeit- was für ein Ding??
Stellt Ihr Euch diese Frage, ist es ziemlich sicher, daß Ihr “Zurück in die Zukunft“ nicht gesehen habt. Bei diesem Begriff geht es in diesem Zusammenhang im weitesten Sinn darum, daß jede Änderung, die man vornimmt Auslöser für weitere Situationen ist. Wie der Schmetterling, der einen Orkan auslösen kann.
Beispiel: Ich verschenke 2 Millionen Euro an einen guten Freund. Dieser kommt dadurch auf die schiefe Bahn, da er mit so viel Geld nicht umgehen kann und landet auf der Straße. Ein extremes Beispiel, zugegeben aber es zeigt deutlich auf, wo das Problem liegen kann, wenn man zu massiv in das Leben anderer eingreifen würde. Er muß nicht immer zu deren Glück beitragen. Darin liegt also auch eine gewisse Gefahr. Eine Gefahr allerdings, die man mit allem eingeht, was man macht oder eben nicht.
In meinen Worten ausgedrückt, gewinnt man so viel Geld, hat man auch ein hohes Maß an Verantwortung. Aus meiner Sicht auch eine gesellschaftliche Verantwortung !

Was wünscht man sich eigentlich so alles und was ist davon wichtig? Das finde ich fast die spannendste Frage bei den ganzen Gesprächen darüber, was passieren würde, wenn man das ganz große Geld gemacht hat. Ein Psychologe hatte dabei einen schönen Ansatz: > Ich gebe Dir viel Geld und ich sehe wer Du wirklich bist. <
Wer Geld in unbegrenzten Mengen hat, braucht sich nicht mehr darum zu scheren, was andere sagen, denken oder wollen. Er kann so sein, so leben, so reden, so handeln und sich geben, wie er es wirklich möchte und früher oder später so sein, wie er wirklich ist.
Warum sollte er sich mit Menschen unterhalten, die er nicht mag. Er braucht sie vermutlich nicht. Er wird zumindest monetär unantastbar. Dadurch zeigt sich am Ende, wie er wirklich ist, welche Werte er selber hat und er wird diese auch vertreten.
Ich habe Menschen kennengelernt, die extrem reich sind, aber mit einem alten Golf fahren, ebenso habe ich Menschen kennengelernt, die kaum ihre Rechnungen bezahlen können aber einen auf „dicke Hose“ machen, daß es schon fast peinlich ist.
Es ist ein deutlicher Unterschied ob jemand mit viel Geld einen neuen Spielplatz bauen würde oder eine “Fette Party mit vielen Weibern“ geben würde und das drei mal die Woche – auf einer Insel natürlich.
Jeder würde dazu sagen, daß er selber natürlich ganz bodenständig wäre, nur gutes tun würde und natürlich kein Geld verprassen würde. Oft kommt es eben anders, siehe Lotto-Lotar.

Für mich schließt sich damit ein wenig der Kreis. Geld macht wohl nicht glücklich. Es beruhigt sicherlich ungemein aber man hat auch eine Verantwortung, im besonderen anderen Menschen gegenüber.

Das wertvollste Geschenk ist Zeit und Menschen die einen gerne haben. Für diese braucht es kein Geld, das ist meine Erfahrung und Meinung. Ob ich viel oder wenig habe, es würde für sie keinen Unterschied machen.
Das sind die wahren wirklichen Hauptgewinne für mich.
Mit ihnen fahre ich in den Urlaub, baue verrückte Sachen, helfe ihnen beim Umzug oder gehe mit Ihnen auf das nächste Basketball-Spiel, zahle 15€ für einen Stehplatz, da uns ein Sitzplatz zu teuer ist und wir haben gemeinsam Spaß.
Na gut, in der Pause sprechen wir dann darüber, ob wir für den Jackpot nicht vielleicht als Sponsor auftreten würden und ein paar neue Spieler kaufen würden 😉

Schreibe eine Antwort